Neues Werkstätten- und Logistikzentrum am Standort Molln

Die Expansion der Firma Bernegger macht laufend Modernisierungen und Erweiterungen an den Unternehmensstandorten notwendig. So auch den Bau des neuen Werkstätten- und Logistikzentrums am Standort Molln. Die im Jahr 1957 errichtete und 1969 auf eine Gesamtnutzfläche von circa 2.700 m² erweiterte Werkstätte hatte nach über vier erfolgreichen Jahrzehnten ausgedient. 

Im Jahr 2011 wurde der Bauentscheid für das Projekt Werkstätten– und Logistikzentrum getroffen und kurz danach mit der Realisierung begonnen. In der rekordverdächtigen Bauzeit von nur 10 Monaten wurde das neue Werkstätten- und Logistikzentrum errichtet und in Betrieb genommen. Das alte Werkstättengebäude musste unmittelbar nach dem Umzug dem modernen Bau weichen.

Mit einer Gesamtnutzfläche von 8.500 m² zählt das Bernegger Werkstätten- und Logistikzentrum zu den modernsten KFZ– und Instandhaltungswerkstätten in Österreich. Es dient zur Reparatur, Wartung und Überprüfung von mehr als 180 LKWs und 500 Baumaschinen sowie als Instandhaltungszentrale von 16 Betriebsstandorten. Derzeit sind 86 Mitarbeiter dort beschäftigt.

werkstaetten-logistik bernegger4

werkstaetten-logistik bernegger1

werkstaetten-logistik bernegger2

werkstaetten-logistik bernegger3

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.