Ableiten eines Jahrhundert-Hochwassers 

Wir arbeiten an der Errichtung eines Hochwasserschutzdamm in OÖ zur Regulierung der Krems um eine Ableitung des Hochwassers zu ermöglichen. 

Das Gebiet war in den letzten Jahren immer wieder von schweren Hochwasserschäden betroffen.

Der Damm hat eine Kubatur von ca. 500.000m³, eine Länge von ca. 2km und eine Höhe von 9m, geplante Bauzeit 2,5 Jahre. Der Aufbau des Dammes wird als reines Erdbauwerk mit einem zentralen Dichtkern ausgeführt, herausfordernd sind die Boden- und Grundwasserverhältnisse.

 

kremsau 1

kremsau 3

 kremsau 2

WIR BEWEGEN NACHHALTIG.

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.